Haussanierung

Haussanierung – Was sollten Sie dabei beachten? 

Egal ob Sie bereits länger im Besitz eines Hauses sind oder gerade ein Haus gekauft haben, irgendwann wird jeder Hausbesitzer in die Situation kommen, eine Haussanierung durchzuführen. Die Haus Sanierung Kosten hängen dabei von dem Umfang der Sanierungsmaßnahmen ab. 

Doch damit Ihre Sanierungsarbeiten den gewünschten Erfolg bringen, sollten Sie einige Punkte beachten. 

Warum ist eine Haussanierung durch eine Haus Sanierung Firma sinnvoll? 

Grundsätzlich sollten Häuser in regelmäßigen Abständen gewartet werden und kleinere Reparaturarbeiten durchgeführt werden. In einigen Fällen ist dies allerdings besonders wichtig. Das gilt vor allem dann, wenn das Haus, das Sie besitzen vor langer Zeit errichtet wurde, es sich also um einen Altbau handelt. 

Altbauhäuser können einen wundervollen Charme versprühen, können aber auch ein Gesundheitsrisiko darstellen. Denken Sie dabei an feuchte Wände, an denen sich schnell Schimmel bildet oder alte Elektroleitungen. Letzteres kann unter Umständen sogar lebensgefährlich sein, denn Kabelbrände, die durchaus zu Vollbränden führen können, sind keine Seltenheit. 

Ein weiteres Risiko stellen alte und brüchige Wasserleitungen dar. Wasserschäden zählen, laut GDV, zu den häufigsten Versicherungsfällen in der Gebäudeversicherung in Deutschland. Daneben zeigen die Statistiken auch, dass die Anzahl der Versicherungsfälle mit steigendem Alter der Häuser deutlich nach oben gehen. 

 Allerdings ist eine Haussanierung, oder zumindest eine Teilsanierung nicht nur dann sinnvoll, wenn Gefahr für Leib und Leben droht, sondern ebenfalls dann, wenn Sie das Bedürfnis verspüren frischen Wind in Ihre eigenen vier Wände wehen zu lassen. Das gibt ein völlig neues Lebensgefühl und Sie werden sich im Anschluss zuhause wesentlich wohler fühlen. 

Welche Sanierungsmaßnahmen lassen sich unterscheiden und gibt es finanzielle Unterstützungen? 

Eine Haussanierung planen ist mit einigem Aufwand verbunden. Besonders, wenn es sich um eine Komplettsanierung handelt, ist mit nicht unerheblichen Kosten zu rechnen. Allerdings können bereits Teilsanierungen große Veränderungen bewirken. Daneben sollten Sie in Erwägung ziehen, zusätzlich zu einer Haussanierung eine energetische Sanierung oder gar einen Umbau Ihres Hauses vorzunehmen. Besonders die Sanierung aus energetischen Gründen ist als sinnvoll einzustufen, denn sie bietet Ihnen nicht nur ein verbessertes Wohnklima, sondern hilft Ihnen ebenfalls dabei, Heiz- und Energiekosten zu sparen. 

Haussanierungskredit – Der Kredit zur Haussanierung 

 Um bei einer anstehenden Sanierung Ihres Hauses Kosten zu senken, haben Sie die Möglichkeit einen Haus Sanierung Kredit bei der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) zu beantragen. Diese stellt Privatpersonen viele verschiedene Förderungsmöglichkeiten zur Verfügung. Egal, ob Sie Ihre Fassade, oder Ihr Dach dämmen lassen möchten, planen Ihr Haus energetisch zu sanieren oder ob es eine modernisierte Heizungsanlage sein soll, bei der KfW können Sie dafür Kredite zu günstigen Konditionen erhalten. Auch der Einbau neuer Thermostate oder mehrfachverglaste Fenster können so zu geringeren Kosten erfolgen. 

 Beachten Sie, dass einige dieser Sanierungsmaßnahmen sogar gesetzlich vorgeschrieben sein können und dadurch zwingend durchgeführt werden müssen. 

Die Beantragung dieser Fördergelder muss bereits vor Beginn der Sanierungsmaßnahmen erfolgen. Damit Sie als Laie kein Geld verschenken und der Haus Sanierung Kredit bewilligt wird, werden wir als Haus Sanierung Firma nicht nur die Arbeiten gut und gewissenhaft ausführen, sondern Sie ebenfalls auf dem Weg dahin begleiten und gemeinsam mit Ihnen die Fördermittel bei der KfW für Ihre Haussanierung beantragen.